Marken

Der Märklin Flagship Store bietet Ihnen eine Vielzahl von Produkten rund um das gesamte Thema Modelleisenbahn. Unser umfangreiches Sortiment beinhaltet bekannte Marken.

In der 150-jährigen Unternehmensgeschichte entwickelte sich Märklin von einer kleinen Fabrik für Blechspielwaren zu einem weltweit bekannten Hersteller von hochwertigem Metallspielzeug. Heute bedient Märklin als Marktführer alle bedeutenden Spurweiten des Modellbahnmarktes. Kein anderer Hersteller bietet die Möglichkeit, bestehende Anlagen und Sammlungen über viele Jahre zu erweitern und systematisch auszubauen. So verbinden wir Generationen über das Technikerlebnis.

Märklin H0: In dieser Spurgröße im Maßstab 1:87 wird der überwiegende Teil der Märklin Produkte gefertigt. Durch die große Betriebssicherheit des Märklin H0-Dreileiter-Wechselstromsystems hat Märklin mit dazu beigetragen, diese Baugröße zur am weitesten verbreiteten weltweit werden zu lassen. Schon seit dem Jahr 2000 sind alle Märklin H0-Lokomotiven serienmäßig digital steuerbar.

Märklin Spur 1: Im Maßstab 1:32 baut Märklin die „Königsspurweite“ der Modellbahn. Produkte der Baugröße 1 zeichnen sich durch besonders vorbildgerechte Detailierung und exzellente Laufeigenschaften aus, die zusammen mit dem hohen Gewicht des Modells durch den Einsatz von Metall ein faszinierendes Modellbahnerlebnis vermittelt. Selbstverständlich kommt von Märklin auch das gesamte Schienenmaterial in der Spurweite 1.

Märklin Spur Z: Nicht nur bei beengten Platzverhältnissen entscheiden sich Modellbahner für die Spur Z im Maßstab 1:220. In Europa ist Märklin der einzige Großserienhersteller der „Kleinsten“, die neben passionierten Anlagenbauern auch Sammler und Lifestyle-Freunde beiderlei Geschlechts anspricht.

Ebenfalls traditionsreich sind die Produkte der Marke LGB, die seit 2007 zu Märklin gehört. Die Lehmann-Gross-Bahn in der Spur G stellt mit 1:22,5 heute den größten Maßstab im Haus Märklin dar. Als wetterfeste Spielbahn eignen sich LGB-Modelle vor allem für den Einsatz im Freien und bieten als Gartenbahn viel Freizeit- und Spielspaß für große und kleine Eisenbahnfreunde. Besonders schweizerische Schmalspurbahnen und amerikanische Modelle bilden Schwerpunkte im LGB-Programm und sind daher in diesen Regionen auch besonders gefragt.

Von der Firma Trix wurden seit Beginn der 30er Jahre Metallbaukästen und elektrische Modelleisenbahnen produziert. Seit 1997 gehört die Marke Trix zum Haus Märklin.

Trix H0: Traditionell ist die Marke Trix im Bereich der Gleichstrombahnen tätig. Im Standardmaßstab 1:87 behauptet Trix seine Position auf dem Weltmarkt durch besondere Qualität und eine spezielle Modellauswahl. Dem Ursprung in der Stadt Nürnberg folgend hat Trix eine besondere Stärke auf dem Sektor bayerischer Länderbahnmodelle entwickelt.

Trix N – Minitrix: Die Spurgröße N im Maßstab 1:160 ist nach H0 das zweitgrößte Segment im Modellbahnmarkt. Trix war an dieser Entwicklung sowohl als traditionsreicher, als auch als innovativer Wegbereiter maßgeblich beteiligt. Die Spurweite N weist im Vergleich zur Spur Z eine bessere Detailierung auf und profitiert im Vergleich zu H0 von einem geringeren Platzbedarf.

 

Eine Modellbahnanlage besteht nicht nur aus Gleisen, Zügen und Bahnhöfen, sondern ist so vielfältig wie die Realität selbst. FALLER bietet alles, was zum Bau einer perfekten Anlage benötigt wird.
Das umfassende Gebäudeprogramm wird ergänzt durch Geländematten und Bäume, Landschaftselemente und Stadtausschmückungen, Brücken und Alltagsgegenstände sowie durch das einzigartige Car System, mit dem Straßen zu echten Verkehrswegen werden.

 

Preiser widmet sich seit 1949 der Herstellung realistischer Miniaturfiguren. Anfänglich wurden diese in Handarbeit aus Holz geschnitzt, seit den sechziger Jahren werden sie im Kunststoffspritzguss hergestellt. Alle Figuren werden von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgfältig von Hand montiert und bemalt.  Die detaillierten Figuren werden eingesetzt für Architekturmodelle und Modelleisenbahnen sowie in der Werbung und Kunst. Der Anspruch ist ein Höchstmaß an Detailtreue. Für die Miniaturfiguren werden Vorlagen sorgfältig recherchiert, um sie in Gestalt und Kleidung perfekt umsetzen zu können. Dabei werden verschiedene Gesellschaften und Epochen realisiert.

 

HEKI – kreative Landschaftsgestaltung nach dem Vorbild der Natur.  HEKI ist kompetenter Partner für Modellbahnzubehör, Modellbau und Landschaftsbau. HEKI bietet ein umfangreiches Zubehör für alle Spurweiten von Z bis LGB

 

Wilesco wurde 1912 als Wilhelm Schröder GmbH & Co. Metallwarenfabrik Lüdenscheid, gegründet. Bis nach dem Ersten Weltkrieg wurden hauptsächlich Aluminiumbestecke gefertigt. Anfang der 1920er Jahre kam Spielzeug in Form von hauswirtschaftlichen Miniaturen (Puppenbesteck, Töpfchen, etc.) hinzu. Im Jahr 1950 begann die Produktion von Stationären Modelldampfmaschine und Zubehör. Die ab 1966 produzierte Dampfwalze „Old Smoky“, die auch als fahrende Lokomobile angeboten wird, ist in Sammlerkreisen sehr beliebt. Heute ist Wilesco weltgrößter Hersteller von Dampfspielzeug.

Der Name SCHUCO entstand 1921 aus der neun Jahre zuvor von Heinrich Schreyer gegründeten Spielzeugfirma „Schreyer und Co“, die von Anfang an mit mechanischen Blechspielzeugen, wie dem damaligen Top-Seller  „Pick Pick“, voll imTrend lag. Mitte der 30er Jahre avancierten dann die noch heute bekannten Spielzeugautos wie Radio-, Kommando- und Wende-Auto, das nicht vom Tisch fällt oder der legendäre Silberpfeil zum Verkaufsschlager. Nach dem zweiten Weltkrieg kamen SCHUCO Spielwaren – anfangs nur für Amerika produziert – wieder auf den Markt. SCHUCO wurde 1999 ein Unternehmen der SIMBA DICKIE GROUP. Dank einer innovativen und kreativen Produktpolitik konnten in den letzten Jahren in punkto Detaillierung und Qualität neue Maßstäbe gesetzt und so die Position im Sammlermarkt ausgebaut werden. Äußerst erfolgreich wurden Linien wie Edition 1:87, 1:32, 1:64 und Aviation neu ins Leben gerufen.