Elektrolokomotive E 60

UVP: 1.599,99  Unser Preis 1.150,00 

Baureihe E 60 der Deutschen Bundesbahn (DB) im Zustand der Epoche IIIb, mfx, Sound, UVP € 1599,99

Lieferhinweis: innerhalb Deutschland 2-5 Tage

Artikelnummer: 55607 Kategorien: , , ,

Beschreibung

Liebevolle Exoten Außergewöhnliche Form, außergewöhnliche Aufgabe: die E 60 eine der wenigen elektrischen Rangierloks der deutschen Eisenbahngeschichte. 1927 in Dienst gestellt, hatten sie wegen ihrer unproportionalen Vorbauten (lang, kurz) schnell den Beinamen Bügeleisen weg. In ihrer charakteristischen Form erfuhr sie in der Kleinserie zur E60 13 ihr einzigartiges Gesicht – Kleine elektrische DRB-Laternen. Ideal für Spur-1-Fans, die originalgetreuen Rangier- und Bahnhofsbetrieb lieben. Oder für kleine Anlagen. Ein echter Hingucker allemal.
Vorbild: Baureihe E 60 der Deutschen Bundesbahn (DB) im Zustand der Epoche IIIb. Rangierlokomotive mit Führerhausfenstern in Ursprungsausführung, ohne Rangiererbühnen, Pantograf Typ SBS 10, an den Stirnseiten jeweils 2 Stirnlampen in DB Bauart und 1 Signalleuchte. Grundfarbe Grün. Betriebsnummer E 60 08, Bw Freilassing.

Highlights

Hochdetailliertes Metall-Modell mit vielen angesetzten Teilen.
Kleine elektrische DRB-Laternen wie im Original.
Pantograf servomotorisch angetrieben (realistisch heb- und senkbar).
Fernbedienbare Telex-Kupplung vorne und hinten.
Hochspannungskabel ins Führerhaus geführt.
Detailgenaues Führerhaus mit Innenausstattung.
Trittstufen aus Strukturblech.
Kühlschlangen an allen Seiten nachgebildet.
Kein Regenabweiser über Tür.
Spannpratzen vorbildgerecht.
Obere Signalleuchte an der Stirnwand separat schaltbar.
Revisionsklappen auf Motorhaube.
Antrieb vorbildgerecht über Blindwelle.

Modell: Fahrgestell mit Hauptrahmen und Lokaufbau aus Metall. Mit Digital-Decoder mfx, geregeltem Hochleistungsantrieb und umfangreichen Geräuschfunktionen. Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC möglich. Zentral eingebauter Hochleistungsmotor mit Antrieb auf alle Treibachsen. Im Digitalbetrieb motorisch heb- und senkbarer Scherenstromabnehmer SBS 10 mit einfachem Schleifstück. Weißes 2-Licht-Spitzennsignal mit LED-Beleuchtung konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Zusätzlich eine stirnseitige obere Signalleuchte schaltbar. Warmweiße LED-Beleuchtung im Führerstand. Führerstandstüren zum Öffnen, Inneneinrichtung, Führerstand mit Lokführerfigur. Griffstangen aus Metall und viele weitere angesetzte Details: Schilder, Antenne, Scheibenwischer, Pfeife u.a. Pufferbohlen mit Federpuffern und angesetzten Bremsleitungen. Vorne und hinten eingebaute, komplett neu entwickelte fernbedienbare Telex-Kupplung. Serienmäßig montierte Klauenkupplungen gegen 2 beigefügte Schraubenkupplungen austauschbar. Hohes Gewicht für gute Zugkraft ohne Haftreifen. Umfangreiche Soundfunktionen. Befahrbarer Mindestradius 1.020 mm. Länge über Puffer 35 cm.

Einmalige Serie.